Willkommen

 

Es gibt viele verschiedene Drucker und der Kunde steht vor der Qual der Wahl. Damit man in der Kaufhalle nicht völlig verzweifelt und sich das erstbeste Gerät vom verkaufe raufrängen lässt, gibt es einige Fragen die Sie sich vorher selbst stellen sollten.

Was drucken sie? Wie viel drucken Sie? Wollen sie als Hobbyfotograf ihre eigenen Bilder ausdrucken? Für den einfachen Hausgebrauch eigenen sich mit einigen Ausnahmen Tintenstrahler. Auf hochwertigem Fotopapier sehen auch ausgedruckte Fotos aus, wie aus einem Entwicklerstudio. Allerdings ist dieses Papier teuer und kostet fast so viel, als wenn an die Bilder entwickeln lässt. Können Sie auf Farbdrucke verzichten, sei der Griff zum S/W-Laserdrucker empfohlen. Preislich zwar etwas teuer hat er eine wesentlich höhere Lebensdauer, viel geringere Seitenkosten und druckt auch schneller. Geeignet für das Heimbüro!

 

Grundsätzlich gilt: Je teurer der Drucker, desto geringer die Folgekosten. Was Sie sonst noch wissen sollten, können Sie auf den folgenden Seiten lesen. Viel Spaß dabei wünscht

druckkassette.de

Canon PIXMA MX850

Canon Pixma

Das vielseitige, leistungsstarke, effiziente Multifunktionssystem für profitable Geschäfte. Professionell aussehende Druckqualität, hohes Drucktempo und Ethernet-Schnittstelle. mehr...